"WUNDER GIBT ES NICHT. ABER ES GIBT FOCUS"

 

Über Focus RF, das Gerät, welches die Haut im Gesicht und am ganzen Körper ohne chirurgische Eingriffe verjüngt, kursieren viele widersprüchliche Informationen. Ich beschloss, die Einzelheiten im Schönheitssalon Royal Vital zu erfahren, einem Salon, der die Behandlungen mit Focus RF am längsten in Polen - seit seinem Premierentag - anbietet.

Am Anfang würde mich eines interessieren: ist die Behandlung schmerzhaft?
  • Nein. Während der ersten Behandlung sind die Kunden sehr aufmerksam, aber da sie keine Schmerzen spüren, entspannen sie sich bei weiteren Anwendungen und oft schlafen sie sogar ein.

Woher kommen also so viele Informationen, dass die Behandlung schmerzhaft sei?
  • Focus RF, mit dem ich arbeite, ist ein bipolares Gerät. Es ist das weltweit modernste Gerät mit patentgeschütztem Hautstraffungssystem AUTO- FOCUS 3D und mit dreifachem Kühlsystem. Alle Informationen über die Schmerzgefühle beziehen sich auf einpolige Geräte der älteren Generation. Die Behandlungen waren so unangenehm, dass viele Patientinnen die Schmerzen nicht mehr aushalten konnten und auf die Behandlungen verzichteten.

Focus ist also schmerzlos, aber ist es sicher?
  • Focus RF ist ein bipolares Gerät. Das bedeutet, dass die Radiowelle, die tief in die Hautschichten eindringt, nur diese Hautpartien erreicht, die zu behandeln sind. Die Lederhaut, wenn wir die Fibroblasten zur Kollagenproduktion anregen wollen und ein Straffungseffekt erwarten, oder die Unterhaut, wenn wir diesen Körperbereich zusätzlich schlanker machen wollen. Die Welle erreicht diese Partien und kehrt ins Gerät zurück.

Ich kenne mich da nicht so aus, also ich frage sie, ob ein Risiko besteht, dass die Radiowelle, die in den Körper eindringt, unsere inneren Organe beschädigt, z.B. durch den Schädelknochen ins Gehirn gelangt?
  • Es ist nicht möglich. Die Dichte des Knochens unterscheidet sich von der Dichte der Unterhaut oder der Lederhaut und die Welle ist nicht stark genug, um sie durchzudringen. Sie bricht sich entweder im Lederhaut- oder im Unterhautbereich und kehrt zum Handstück zurück. Dadurch zwingt sie die Haut, neue Kollagenfasern zu produzieren.

Während der Gesichtsbehandlung befindet sich das Handstück sehr nah an den Augen. Ist es möglich, dass die Radiowelle einen Sehnerv oder andere Nerven beschädigt und es zur Nervenlähmung kommt?
  • Im Gegenteil, die Radiowellen haben einen vorteilhaften Einfluss auf die Nerven, sie verbessern sogar ihre Funktion. Mich haben Patientinnen besucht, die für Lifting-Effekte Spritzen mit muskellahmenden Giften einsetzten. Nach gewisser Zeit lassen die vorteilhaften Effekte solcher Stoffe nach und die Haut wird schlaff. Manchmal beschädigten die Spritzen einen Nerv, was zu einem hängenden Mundwinkel oder Augenlid führte. Nach der Behandlung mit Focus RF regenerierten sich diese Nerven erstaunlich gut. Die Gesichtslähmung ging zurück. Focus RF übt auch eine hervorragende Wirkung auf Gesichter nach plastischer Operation aus. Kurz gesagt, die Haut nach der Operation ist nur gespannt, also dünner. Focus RF verbessert die Struktur einer solchen Haut und erhöht ihre Dichte.

Kann Focus auch nach Unterspritzung von Wangen mit Eigenfett oder nach Auffüllung von Falten im Gesicht oder Dekolleté eingesetzt werden?
  • Die klinischen Untersuchungen haben ergeben, dass die Effekte von diesen Behandlungen nicht verloren gehen. Sie haben doch gesagt, dass die Radiowellen unseren Fett bekämpfen können. Wenn wir wissen, dass unserer Patientin Eigenfett in die Wangen gespritzt wurde, behandeln wir nicht die Unterhaut, sondern nur die Lederhaut, um sie zu straffen.

Und welche Kontraindikationen müssen beachtet werden?
  • Die einzigen Kontraindikationen sind Schwangerschaft und implantierter Herzschrittmacher.

Wenn es schmerzlos ist und keine Nebenwirkungen hat, entscheide ich mich für die Behandlung. Ich will jünger aussehen. Erzählen Sie mir, welche Effekte zu erwarten sind?
  • Für Kosmetikerin ist die Arbeit mit Focus sehr angenehm, da sie nach jeder Behandlung den Unterschied sieht. Ich beobachte, wie sich die Falten glätten, die Augenlider hochziehen, die Augenbrauen nach oben gehen. Die Augen "öffnen sich", verschwinden die sogenannten Hamsterbacken, das Doppelkinn verkleinert sich, das Dekolleté wird glatter und die Haut wird so straff, wie bei einer jungen Person. In der Regel werden 10 Anwendungen empfohlen. Am wichtigsten ist jedoch, dass die angeregten Fibroblasten in den Folgemonaten neue Kollagenfasern intensiv produzieren. Den größten Effekt können wir im vierten Monat nach der Behandlung beobachten. Dann kann der Zyklus wiederholt werden. 10 Anwendungen und eine sechzig- oder siebzigjährige Frau sieht 20 Jahre jünger aus. Der Effekt ist atemberaubend. Wunder gibt es nicht, aber es gibt FOCUS, wie eine meiner Kundinnen nach der Behandlung sagte.

Ist diese Behandlung hauptsächlich für reife Haut bestimmt?
  • Keineswegs! Junge Frauen können FOCUS als Vorbeugungsmaßnahme benutzen. Dadurch werden die Falten um die Augen vermieden, die Wangen werden nicht herunterhängen, die Haut, die zur intensiveren Arbeit angerengt wird, wird länger straff und erholt aussehen. Die Entstehung von Falten ist eine höchst individuelle Sache. Sogar junge Frauen haben Probleme mit z. B. schlaffer Haut, kleinen Fältchen um die Augen oder den sogenannten Trauerfalten. Bis zum 35 Lebensalter empfehlen wir die Durchführung von fünf Behandlungen. Dann kommt eine 4-monatige Unterbrechung und dann machen wir noch einmal pro drei Monate sog. "Erinnerungsbehandlungen". Wir müssen einfach kontrollieren, was mit der Haut geschieht, und im entsprechenden Moment reagieren. Eine Anzeige, sich der Behandlung mit Focus unterzuziehen, ist z.B. plötzliche Gewichtsabnahme oder Austrocknung der Haut nach dem Sonnenbad. Focus RF aktiviert die faul gewordene Haut zur Kollagenproduktion.

Und wie sieht das Gesicht unmittelbar nach der Behandlung aus?
  • Es gibt keine Schwellungen, Rötungen oder andere Nebeneffekte. Nach der Behandlung können wir unseren alltäglichen Beschäftigungen nachgehen.

Und wie wirkt sich Focus RF auf unseren Körper aus?
  • Die Funktionsweise ist genau die gleiche, nur während der Behandlung kommen andere Handstücke zum Gebrauch. Focus RF strafft die Körperhaut, kann Cellulite bewältigen, bekämpft hervorragend Probleme in den schwierigsten Körperpartien - schlaffe Oberarme, sog. Schmetterlinge, lockere Haut der Oberschenkel sowie die hängende Haut im Bereich der Knien. Focus RF hat einen sehr guten Einfluss auf die Hände - es strafft die Haut und hellt die Pigmentflecken auf.

Und auf welche Tätigkeiten sollen wir in der Behandlungszeit verzichten?
  • Wir sollen unser übliches Leben führen und die Behandlungsresultate genießen.

Interview: Anna Stefopulos

 

 

NEUESTE TECHNOLOGIE

NUR IN UNSEREN GERÄTEN

BEWERTUNG VON DR. KRYSTYNA WILSZ

NOREL KOSMETIKLABOR

WUNDER GIBT'S NICHT

ABER ES GIBT FOCUS (INTERVIEW)